Wie funktioniert der Muskelaufbau?

Share

Kontaktformular

Wunschtermin

Zeit: vom 8:00 bis 21:00 Uhr

Der menschliche Körper besitzt 656 Muskeln, die sich durch gezieltes Training zwar nicht in ihrer Anzahl steigern lassen; aber die Dicke der Muskeln, d.h. die Ausdehnung der einzelnen Muskelfasern, lässt sich durch gezielte Reize durchaus verändern.

Durch regelmäßiges Krafttraining, Fitness und/oder EMS-Training kann eine gezielte Vergrößerung der Muskelfasern und damit die Ausdehnung der entsprechenden Muskulatur erreicht werden. Der Muskelaufbau startet dann, wenn die muskuläre Belastung über das normale Leistungsniveau steigt, d.h. der Reiz auf den Muskel (z.B. beim Krafttraining) über das Gewohnte hinaus geht – und sich die belasteten Muskeln im Körper während der Regenerationsphase zwischen den Einheiten des Krafttrainings an diese neue Belastung anpassen.

Warum Eiweiß so wichtig ist

Auch die Ernährung wirkt sich auf den Muskelaufbau im Körper aus. Besonders Eiweiß spielt hierbei eine wichtige Rolle, da regelmäßiges Training zum Muskelaufbau den Eiweißstoffwechsel ankurbelt. Nur mit Unterstützung des Körpers durch die richtige Ernährung ist es möglich, Muskeln aufzubauen bzw. zu verdicken. Sportler sollten daher unbedingt auf eine proteinreiche Ernährung achten, um ihren Tagesbedarf vor und nach dem Training decken zu können.

Euer SoulPlus- Team