Was genau ist der Jojo-Effekt?

Share

Kontaktformular

Wunschtermin

Zeit: vom 8:00 bis 21:00 Uhr

Der sogenannte Jojo-Effekt bezeichnet das unkontrollierte Zu- und Abnehmen des Körpergewichtes nach einer schnellen, nicht nachhaltigen Diät.

Während einer unprofessionellen Diät, z.B. durch Hungern oder einseitige Ernährung, verlangsamt sich im Körper der Stoffwechsel. Kehrt man im Anschluss einer solchen Diät zu seinen ursprünglichen (ungesunden) Ernährungsgewohnheiten zurück – d.h. nimmt man wieder viel Fett oder Zucker zu sich bzw. führt dem Körper pro Tag über die Nahrung oder Getränke deutlich mehr Energie als notwendig zu – speichert der Körper alles, was er speichern kann. So versucht er, auf eine erneute Unterversorgung vorbereitet zu sein.

Wie kann man den Jojo-Effekt vermeiden?

Dies schadet natürlich nicht nur der Figur, sondern auch der Gesundheit. Um einen solchen Jojo-Effekt zu vermeiden, ist es ratsam, eine Gewichtsreduktion in Form einer dauerhaften Ernährungs- und Bewegungsumstellung zu vollziehen – und dann auch nach der Diät die Änderung der Ernährungsgewohnheiten beizubehalten. Die Nahrungsmenge, besonders der Anteil an Fett und Zucker, sollte also auch weiterhin eingeschränkt bleiben. Außerdem ist regelmäßiger Sport von entscheidender Bedeutung.

Euer SoulPlus- Team