Bio-Sauna - mit Wärme zur Tiefenentspannung

Share

Neben einem regelmäßigen Training brauchen Du und Dein Körper auch Momente der Entspannung, um Kraft zu tanken und das Wohlbefinden zu steigern. Mit unserer neuen Bio-Sauna haben wir dafür jetzt genau das Richtige für Dich.

Nach einem anstrengend Personal Training oder EMS Training, einem schweißtreibendem Kurs oder einer langen Ausdauereinheit ist unsere Sauna bestens geeignet, um Dein Aktivierungsniveau zu senken und für Entspannung zu sorgen.

Die Wärme dringt tief in die Muskulatur ein und sorgt für ein angenehmes Entspannungsgefühl. Körper und Geist beruhigen sich, Verspannungen werden gelöst. Das Farbspiel unterstützt diesen Wohlfühleffekt zusätzlich.

Unsere Saunazeiten

Mo: 17.00 - 22.00 Uhr
Di: 10.00 - 13.00 Uhr und 17.00 - 22.00 Uhr
Mi: 17.00 - 22.00 Uhr
Do: 10.00 - 13.00 Uhr und Damensauna 17.00 - 21.30 Uhr
Fr: 17.00 - 20.30 Uhr
Sa:
12.00 - 14.00 Uhr und 17.00-19.00 Uhr
So: 16.00 - 19.00 Uhr

Was genau ist eine Bio-Sauna?

Bei einer Bio-Sauna handelt es sich um eine Mischform aus Dampfbad und klassischer (finnischer) Sauna. Die Temperaturen liegen zwischen 50 und 70 Grad Celsius (und damit unter den bis zu 100 Grad einer klassischen Sauna). Die Luftfeuchtigkeit einer Bio-Sauna ist hingegen höher (etwa 50%) und führt damit zu einem angenehmen Schwitzen.

Durch die Wärme wird die Durchblutung Deiner Haut gesteigert und Dein Stoffwechsel erhöht. Die Muskulatur entspannt sich, kleinere Verspannungen und Muskelverletzungen (wie z.B. beim Muskelkater) können dadurch gelöst bzw. gemindert werden. Somit eignet sich der Gang in unsere Bio-Sauna besonders zur Regeneration nach dem Sport. Ein weiterer angenehmer Effekt ist die Freisetzung von Endorphinen. Diese Glückshormone können aufgrund ihrer morphinähnlichen Eigenschaften schmerzlindernd, -stillend und euphorisierend wirken.

Sauna ist gesund...

...Dies gilt auch oder gerade für Sportler. Allerdings solltest Du wissen, wann man in die Sauna gehen kann. Da man bei jedem Durchgang bis zu einem halben Liter Flüssigkeit und Elektrolyte ausschwitzt, solltest Du niemals vor dem Training in die Sauna gehen. Die Leistung lässt nämlich deutlich nach, wenn der Körper zu wenig Flüssigkeit hat. Nach dem Sport solltest Du außerdem etwas warten bevor Du in unsere Bio-Sauna gehst. Dein Puls sollte unter 100 Schlägen pro Minute liegen, damit die Belastung für Dein Herz-Kreislauf-System nicht zu hoch wird

  • steigert die Durchblutung und stärkt das Immunsystem
  • beugt Muskelkater vor
  • entschlackend und regenerativ
  • positive Wirkung auf Herz-Kreislauf-System und Wohlbefinden
  • wirkt Stress abbauend
  • fördert den Stoffwechsel